biotopi

BiotoPi ist ein Projekt das ich um 2000 angefangen habe. Ziel ist es, ein Biotop zu erhalten, in dem man die Klimatische Bedingungen mit diversen Elektronischen Komponenten anpassen kann. In meinem Fall geht es darum, einer Wasseragamendame eine heimische Umgebung zu schaffen.

Die ersten Entwürfe stammen wie gesagt aus dem Jahre 2000. Da kam mir die Idee eines Paludariums, welches durch Überlappung von zwei Becken verbunden ist. Da die Luft im oberen Becken von Lampen und Heizelementen stärker aufgewärmt wird als in dem unteren Wasserbecken, und dort nach oben ungehindert austreten kann, entsteht ein Sog welcher frische Luft durch das Wasserbecken ansaugt. Dadurch kann diese sich mit Feuchtigkeit anreichern, bevor sie in das Obere Becken strömt und sich dort erwärmt bevor sie austritt.

terrarium airflow

Das ganze funktioniert so gut, das dafür kein Lüfter notwendig ist. Der von mir verbaute dient nur dazu die Temperaturen bei überschreiten von 32°C ein wenig runter zu bringen. Tritt selten, nur an sehr heißen Sommertagen, mal auf das der Lüfter anspringt.

Links:
Arduino Version: ATM
RaspberryPi Version: biotopi

Leave a comment